Monatsarchiv 31. März 2015

VonGertrud Eichinger

SPD und Wählerforum räumen in Finsing auf!

Am ersten Ferien-Samstag war es wieder einmal soweit für das jährliche Ramadama von SPD und Wählerforum Finsing. 20 Helferinnen und Helfer machten sich in Gruppen auf den Weg, um Finsings Grünflächen von Unrat zu befreien. Und in jedem Jahr kommen ein paar mehr Gemeindebürger dazu, um sich an der Aktion zu beteiligen. Gertrud Eichinger, SPD Ortsvorsitzende, freut sich darüber, dass „es offensichtlich immer mehr Bürgern und Bürgerinnen wichtig ist, saubere Spazierwege im Gemeindegebiet zu haben.“ Eichinger selbst wagte sich dabei an die unschönen Hinterlassenschaften vieler Hundebesitzer: auf einer Strecke von gerade mal 600 Metern sammelte sie 150 Haufen Hundekot ein. Nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich für die Tierwelt sind Flaschen und Gläser, die in Äcker, Wiesen und Wälder geworfen werden.

Besonders lobte Eichinger auch das Engagement der Naturspielgruppe „Naturkids“, die sich nun ebenfalls schon im 3. Jahr an der Umweltaktion beteiligten. Den Kindern sei es anzumerken, wie wichtig es für sie ist, „ihren“ kleinen Wald, in dem sie Woche für Woche viele kleine und große Abenteuer erleben, vom Müll zu befreien. Nach drei Stunden Sammeln zogen die Naturkids selbst Bilanz: „Jetzt ist aus dem „Sau-riaßl“ wieder ein „Sauber-riaßl“ geworden!“

Beute Ramadam im Sauriaßl

Aufgeräumt ist Finsing nun fürs Erste wieder, dennoch braucht es noch wesentlich mehr Freiwillige, um alle Wege und Grünzüge im Ort zu säubern. Aber wer weiß, vielleicht kommen ja in jedem Jahr ein paar mehr Bürger dazu, denen ihre Spazierwege am Herzen liegen und die sich an dieser sinnvollen Aktion beteiligen?

17 volle Müllsäcke, Glasflaschen und Altmetall von gesamt circa 2 Kubikmetern konnten die freiwilligen Helfer letztendlich beim Wertstoffhof abgeben. Danach hatten sich Alle eine ordentliche Stärkung verdient und so traf man sich beim Weißwurstessen in der Kaminstube, zu dem der SPD-Ortsverein eingeladen hatte.

Vielen Dank an alle Helfer vom SPD-Ortsverein, dem Wählerforum und den naturkids!

 

VonGertrud Eichinger

Wahl: Bürger entscheiden über Ortsmitte

Sie haben sich informiert, die Argumente abgewogen und sich eine eigene Meinung gebildet.

Wer noch am Überlegen ist, kann die Informationen auf der Website der Gemeinde downloaden: http://www.finsing.de/aktuelles/Bürgerentscheide
Auch den Stimmzettel können Sie sich dort in aller Ruhe ansehen.

Egal, welche Meinung Sie nun haben oder was Ihnen wichtig ist, gehen Sie zur Abstimmung.
Diese Entscheidung wird die Infrastruktur in unserer Ortsmitte für viele Jahre oder gar Jahrzehnte bestimmen.

Bewegen Sie auch Ihre Familie, Ihre Nachbarn und Freunde dazu, ihr Kreuzchen zu machen.

Am Abend des 15. März 2015, so gegen 19 Uhr werden wir es wissen.

VonGertrud Eichinger

Umwelt-Aktionstag läutete den Frühling ein

Bei schönstem Frühlingswetter fand am Sonntag, 8. März von 11-16 Uhr der 2. Umwelt-Aktionstag von SPD und Wählerforum im und um das Sportlerheim in Neufinsing statt. Der Umwelt-Aktionstag stand in diesem Jahr unter dem Motto „Aktiv, gesund und mit offenen Augen durch unsere Gemeinde!“

Viele Mitmach-Aktionen für Kinder und Erwachsene rund um die Themen Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit standen diesmal auf dem Programm. Neben Infoständen u.a. von der Höhenberger Biokiste und dem CarSharing Verein Markt Schwaben fand ein Kinderkochkurs mit der Münchner Diät- und Ernährungsexpertin Cori Kinne und Andrea Struck statt. Auf Fotosafari durch die Gemeinde ging es mit den Fotografen Heinz Schmidbauer und Franz Peischl und die Kinder hatten Spaß beim Basteln mit „Müll“ oder genossen es, in der warmen Frühlingssonne direkt am Weiher den kleinen Umweltgeschichten zuzuhören. Ebenso konnten die Besucher ihr Wissen zur Mülltrennung testen oder sich auf eine kleine Öko-Tour rund um den Sportplatz begeben.

Selbstverständlich war für das leibliche Wohl ebenfalls bestens gesorgt. Besonders viel Beifall bekamen die selbstgemachten Smoothies von Heiner Grönwald.

Rundum war der Umwelt-Aktionstag in diesem Jahr eine kleine gemütliche Veranstaltung, die, da sind sich die Veranstalter einig, im nächsten Jahr sicher wiederholt wird. Denn Themen gibt es genug…

VonGertrud Eichinger

Umweltaktionstag am Sonntag, 8. März 2015

Dieses Jahr steht der Umweltaktionstag unter dem Motto:  „Aktiv, gesund und mit offenen Augen durch unsere Gemeinde!“

Am Sonntag, 8. März im und ums Sportheim.

Es geht los um 11.00 Uhr, wo ihr euch bei den unterschiedlichen Aktionen eintragen könnt.

Um 11.20 Uhr und um 14.00 Uhr beginnen die Aktionsrunden:
Unter anderem erwarten Euch eine Fotosafari,
ein leckerer und gesunder Kinderkochkurs (mit anschließendem Essen),
ein Müll-Quiz und
viele Infos über Natur und Umwelt, zum Beispiel CarSharing in Finsing.

Bitte Kleidung dem jeweiligen Wetter anpassen: wir sind auch draußen unterwegs.
Für die Fotosafari braucht ihr eure eigene Fotoausrüstung.
Für den Kochkurs bitte Schürze mitbringen.

Manchen Programmpunkte wiederholen sich, manche nicht: also bitte um 11.00 Uhr eintragen.

Parallel dürfen sich die Gäste auch Kaffee und Kuchen schmecken lassen.
Ende ist um 16.00 Uhr.

 

Andrea Struck und Michaela Gossmann im Namen aller Aktiven